fbpx

In diesem Dokument finden Sie Hinweise auf die Art der gesammelten Informationen, die Zwecke und Methoden von

die Verarbeitung persönlicher und/oder personenbezogener Daten, die Sie und den/die Minderjährigen betreffen, an denen Sie Ihre Rechte ausüben.

die elterliche Autorität und/oder den Rechtsschutz, über die zu ihrem Schutz getroffenen Sicherheitsmaßnahmen und

die verschiedenen Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, um in die Sammlung und Verwendung dieser Informationen einzugreifen.

Die Informationen werden für die Anwendung und nicht auch für Websites bereitgestellt, die vom Benutzer konsultiert werden können.

über Link. Die folgenden Informationen gelten jedoch auch für Geräteanwendungen

mobile und andere Online-Plattformen wie Partner-Websites und soziale Medien.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.

Moment, in dem die Benutzer auf dieser Seite benachrichtigt werden und, falls technisch und rechtlich machbar,

durch Senden einer Benachrichtigung an die Benutzer über eine der in seinem Besitz befindlichen Kontaktdaten. Bitte

konsultieren Sie daher diese Seite häufig unter Angabe des Datums der letzten Änderung

unten angegeben.

Für den Fall, dass die Änderungen eine Verarbeitung beinhalten, deren Rechtsgrundlage die Zustimmung ist, wird der für die Verarbeitung Verantwortliche

wird die Zustimmung des Benutzers wieder einholen, falls erforderlich.

  1. DEFINITIONEN

1.1 Anwendung

Das Hardware- oder Software-Tool mit der Bezeichnung KidsOnBoard, das der Gruppo Informatica Innovation S.r.l. gehört und über das

Persönliche Daten des Interessenten, ob Benutzer oder Minderjähriger, gesammelt und verarbeitet.

1.2 Cookies

Kleiner Teil der im Mobilgerät des Benutzers gespeicherten Daten.

1.3 Persönliche Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die, direkt oder indirekt, auch in

Verknüpfung mit anderen Informationen – einschließlich eines Namens, einer Identifikationsnummer

persönliche Daten, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere charakteristische Elemente seiner

physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität – identifizieren lassen oder

eine Person identifiziert werden kann. Sowohl die persönlichen Daten als auch die Nutzungsdaten, auf die in Punkt 2.1 der

dieser Datenschutzerklärung, dass die vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellten Daten, auf die in Absatz 2.2 dieser

Informationen.

1.4 Nutzungsdaten

Es handelt sich um die Informationen, die automatisch durch diesen Antrag gesammelt werden (auch aus Anträgen von

Dritte, die in diese Anwendung integriert sind), einschließlich: IP-Adressen oder Domain-Namen von Computern oder Domain-Namen von

mobile Geräte, die vom Benutzer verwendet werden, der sich mit dieser Anwendung verbindet, Adressen in URI-Notation

(Uniform Resource Identifier), die Uhrzeit der Anfrage, die zur Weiterleitung der Anfrage an den Server verwendete Methode,

die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, wobei der numerische Code den Status der Antwort vom Server angibt

(erfolgreich, Fehler, etc.) Herkunftsland, Browser- und Betriebssystemmerkmale

die vom Besucher benutzt werden, die verschiedenen zeitlichen Konnotationen des Besuchs (z.B. die Zeit, die er für

jede Seite) und Einzelheiten zum Reiseverlauf innerhalb des Antrags unter besonderer Berücksichtigung von

Verweis auf die Reihenfolge der konsultierten Seiten, Betriebssystem- und Umgebungsparameter

Computer des Benutzers.

1.5 Informationen

2

Dieses Dokument, d.h. eine Information, die gemäß Artikel 13 des GDPR auch denjenigen zur Verfügung gestellt wird, die

die mit der Anwendung im Besitz der Gruppo Informatica Innovation S.r.l. interagieren. Die Informationen sind auch inspiriert von

Empfehlung Nr. 2/2001, dass die europäischen Datenschutzbehörden bei ihrem Treffen in

Gruppe eingesetzt durch Art. 29 der Europäischen Richtlinie 95/46/EG, angenommen am 17. Mai 2001

bestimmte Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten und insbesondere die Modalitäten festzulegen, i

den Zeitpunkt und die Art der Informationen, die die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen den Benutzern zur Verfügung stellen müssen, wenn diese

Link zu Webseiten, unabhängig vom Zweck des Links.

1.6 Interessierte Parteien

Die natürliche Person, auf die sich die persönlichen Daten beziehen, ob Benutzer oder Minderjähriger (im letzteren Fall i

die Rechte der interessierten Partei werden von den Personen ausgeübt, die die elterliche Gewalt über sie ausüben

/ Rechtsschutz).

1,7 Minderjährig

Die natürliche Person unter 18 Jahren, deren persönliche Daten vom Benutzer zur Verfügung gestellt werden, der in der

die elterliche Vormundschaft/die gesetzliche Vormundschaft, die dazu befugt ist. Der Antrag ist nicht gerichtet an

Minderjährig, und daher kann letzterer in keiner Weise ein Kontoinhaber sein.

1.8 Datenverarbeiter

Die natürliche Person, juristische Person, öffentliche Verwaltung und jede andere Einheit, die personenbezogene Daten verarbeitet für

Konto des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, wie in diesem Informationshinweis dargelegt.

 

1.9 Klassenbuchhalter

Zum Zeitpunkt der Kontoerstellung kann der Benutzer durch das entsprechende Verfahren auswählen

Registrierung, die Funktion Class Responsible. Die Klasse Verantwortlicher Benutzer kann mit einer

privates Verfahren, weitere Profile mit Bezug zu anderen Themen. Die so erstellten Profile werden dann aktiviert und verwaltet

durch den relativen Benutzer, auf den sich das einzelne erstellte Profil bezieht, oder, da er minderjährig ist, durch den Benutzer

der die elterliche Vormundschaft/die gesetzliche Vormundschaft über letztere ausübt. Jede Klasse Verantwortlicher Benutzer

können in der Tat nur ein Profil verwalten, das ihrer eigenen Person entspricht.

1.10 Dienst

Der durch diese Anwendung bereitgestellte Dienst, wie er in den relevanten Begriffen (falls zutreffend) in dieser Anwendung definiert ist

Bewerbung. Um auf die Funktionen des Dienstes zugreifen zu können, müssen Sie ein Konto erstellen. Gegenwärtig

der Kontoerstellung muss der Benutzer genaue, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben machen.

1.11 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Einrichtung, die einzeln oder gemeinsam

an andere, bestimmt die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten und die darin angenommenen Instrumente

einschließlich Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung dieser Anwendung.

1.12 Benutzer

Die natürliche Person, die diesen Antrag verwendet und die mit der interessierten Partei übereinstimmt, d.h.

Minderjährig, übt die elterliche Vormundschaft/gesetzliche Pflegschaft über ihn aus.

  1. ARTEN DER VERARBEITETEN PERSÖNLICHEN DATEN

2.1 Nutzungsdaten

Die Computersysteme und Softwareverfahren für den Betrieb dieser Anwendung

im Laufe ihres normalen Betriebs bestimmte Nutzungsdaten erwerben, deren Übermittlung implizit ist

bei der Verwendung von Kommunikationsprotokollen.

Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit identifizierten Interessengruppen in Verbindung gebracht zu werden, sondern für diese

derselben Art könnte durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten, die sich im Besitz Dritter befinden, Folgendes ermöglicht werden

3

Benutzer identifizieren. Für den Fall, dass Sie ein mobiles Gerät verwenden, können wir Daten von Ihnen erfassen

über sie, ihre Einstellungen und Merkmale zu Breiten-/Längengraden.

Diese Nutzungsdaten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung zu erhalten.

der Anwendung und ihre korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Die Daten können verwendet werden, um

die Feststellung der Haftung im Falle hypothetischer Computerstraftaten gegen die Anmeldung nur auf

Antrag der zuständigen Aufsichtsorgane.

2.2 Vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Um diese Anwendung nutzen zu können, muss der Benutzer personenbezogene Daten zu seiner Person angeben,

oder sich auf den Minderjährigen bezieht und auf den er die elterliche Vormundschaft/die gesetzliche Vormundschaft ausübt, und ist

autorisiert, wie z.B. Cookies; Nutzungsdaten; Vorname; Nachname; Geburtsdatum; Telefonnummer; Umsatzsteuernummer;

Beruf; Adresse des Wohnsitzes und/oder Aufenthaltsortes; Land; Provinz; E-Mail; Postleitzahl; Stadt; Steuercode; Standort

Web.

Jeder Benutzer kann dann auf freiwilliger Basis weitere persönliche Daten wie Bilder, Fotos, Audio, Dateien usw. hochladen.

excel und/oder andere Arten von Daten innerhalb des Dienstes.

2.3 Cookies

Zu diesem Punkt konsultieren Sie bitte den entsprechenden Abschnitt des in Artikel 9 genannten Informationshinweises zu Cookies.

(KOCHEN).

  1. VERANTWORTUNG DES BENUTZERS FÜR DIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN PERSÖNLICHEN DATEN

3.1 Der Nutzer erkennt an und stimmt zu, dass er allein für die in der Anwendung eingegebenen persönlichen Daten verantwortlich ist.

und die Folgen ihrer Übermittlung an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und ihres Online-Hochladens,

Veröffentlichung oder gemeinsame Nutzung durch diese Anwendung und, falls die eingegebenen persönlichen Daten referenzierbar sind

anderen interessierten Parteien, ob es sich um andere Benutzer, Minderjährige und/oder, allgemeiner, um Dritte handelt, garantiert, die Zustimmung zu haben

dieser Benutzer, aller Personen, die die elterliche Vormundschaft/gesetzliche Pflegschaft über diese Minderjährigen ausüben, und/oder

Dritte, auf die sich die oben erwähnten persönlichen Daten beziehen, sowie das Recht, diese persönlichen Daten mitzuteilen oder zu verbreiten

Persönliche Daten, wodurch der für die Datenverarbeitung Verantwortliche von jeglicher Verantwortung gegenüber diesen Subjekten befreit wird.

3.2 Der Benutzer erklärt:

  1. b) dass alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, um seine oder ihre tatsächliche Identität zu überprüfen und zu bestätigen;
  2. c) dass er/sie allein für alle Aktivitäten verantwortlich ist, die über sein/ihr Konto erfolgen;
  3. d) der einzige Verantwortliche für seine Zugangsberechtigung zu sein und sich unverzüglich an Gruppo Informatica Innovation S.r.l. zu wenden.

jede Verletzung der Sicherheit oder unbefugte Nutzung Ihres Kontos zum Zeitpunkt einer solchen Verletzung oder unbefugten Nutzung.

Wissen.

 

3.3 Der Benutzer, der durch Auswahl der Funktion Verantwortliche Klasse Profile erstellt, die sich auf andere Themen beziehen,

erklärt, dass sie die Zustimmung zur Erstellung solcher Profile von der Person erhalten hat, auf die sich das Profil bezieht

Berichte oder, da er minderjährig ist, von allen Personen, die die Macht über letztere ausüben

die elterliche/gesetzliche Vormundschaft.

3.4 Jeder Benutzer, d.h. jede Person, die die elterliche Gewalt über die interessierte Partei ausübt

die elterliche/gesetzliche Vormundschaft, wenn ihr bekannt wird, dass ein anderer Benutzer

persönliche Informationen, die sie ohne vorherige Genehmigung betreffen, können Sie uns kontaktieren unter

folgende Adresse postmaster@KidsOnBoard.app: Sobald wir den Bericht erhalten haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um ihn so schnell wie möglich zu entfernen.

mögliche solche Informationen und, im Falle eines ausdrücklichen Ersuchens des Benutzers oder des Subjekts, das in der

Für den Fall, dass wir die elterliche Vormundschaft/die gesetzliche Vormundschaft haben, werden wir die elterliche Vormundschaft/die gesetzliche Vormundschaft der interessierten Partei aufheben.

Profil.

3.5 Sollte Gruppo Informatica Innovation S.r.l. von einer möglichen Verletzung dieser Informationsmitteilung Kenntnis erhalten.

4

behält sich das Recht vor, zu entscheiden, ob persönliche Daten den Anforderungen entsprechen, die im Informationshinweis und in der

jegliche Bedingungen des Dienstes und kann solche persönlichen Daten entfernen und/oder den Zugang eines Benutzers zu den

das Hochladen persönlicher Daten, die gegen diese Richtlinie verstoßen, zu jeder Zeit,

ohne Vorankündigung und nach Ihrem alleinigen Ermessen.

  1. ZWECK DER BEHANDLUNG

4.1 Gemäss Artikel 4, Absatz 1, Buchstabe b) des BIPR ist unter der Verarbeitung von Personendaten Folgendes zu verstehen

eine Operation oder eine Reihe von Operationen, die mit oder ohne Hilfe elektronischer Mittel durchgeführt werden, oder

automatisiert, was die Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Konservierung, Lagerung, Aufbewahrung und

Konsultation, Bearbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Verwendung,

Zusammenschaltung, Sperrung, Kommunikation, Verbreitung, Löschung und Verteilung von Daten,

auch wenn sie nicht in einer Datenbank erfasst sind.

4.2 Alle persönlichen Daten, die vom Benutzer mitgeteilt werden, ohne dass eine ausdrückliche Zustimmung gemäß dem Artikel

22(2)(a) und (b) des GDPR werden ausschließlich für institutionelle, verwandte oder

instrumentell für den durch die Anmeldung erbrachten Dienst und insbesondere

  1. für die Erhebung, Speicherung, Verwaltung und Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Erstellung und

operative und administrative Verwaltung der damit verbundenen vorvertraglichen und vertraglichen Beziehungen

für die Bereitstellung des Dienstes;

  1. um Kontakte zu verwalten, Nachrichten zu senden und/oder den Benutzer zu kontaktieren, auf Kommentare und Vorschläge des Benutzers zu antworten

Berichte;

  1. für die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug oder anderen illegalen oder unerwünschten Aktivitäten;
  2. Verpflichtungen, die durch geltende Gesetze auferlegt werden, einschließlich steuerlicher und buchhalterischer Verpflichtungen, zu erfüllen; und

in Bezug auf die administrative Verwaltung der von der Anwendung erbrachten Dienstleistungen, die im Eigentum der Gruppo Informatica Innovation S.r.l. stehen;

  1. im Falle von Ersuchen und/oder Massnahmen der Justizbehörden zur Verhinderung und Unterdrückung der

Verstöße;

  1. für statistische Zwecke;
  2. zum Anzeigen von Inhalten von externen Plattformen;
  3. zur Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen;
  4. zum Schutz vor SPAM.

4.3 Die gesammelten Persönlichen Daten können durch den Antrag verarbeitet werden, vorbehaltlich einer ausdrücklichen und freien Zustimmung

des Benutzers, für die Durchführung von Aktivitäten von:

zu Marketing: zum Versenden von Newslettern, Werbematerial und kommerziellen Mitteilungen,

sowohl durch automatisierte (z.B. E-Mail, SMS, MMS, App) als auch traditionelle Kontaktmethoden

(Papierpost und unregistrierte Anrufe) auch von unseren Geschäftspartnern.

b Profiling: für Profilierungszwecke, d.h. zur Analyse oder Vorhersage, dank Algorithmen und anderen

automatisierte Systeme, potenzielle Gewohnheiten, Konsumentscheidungen, persönliche Vorlieben, persönliche Präferenzen und die

Interessen, wirtschaftliche Situation, Zuverlässigkeit, Verhalten, Standort des Nutzers und/oder

der interessierten Partei, um Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die zunehmend den tatsächlichen Interessen und Bedürfnissen entsprechen, und

personalisierte Angebote und kommerzielle Kommunikation entwickeln zu können.

c Weitergabe von anonymisierten Daten an Dritte: (z.B. Geschäftspartner), die produzieren oder

Waren oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit den beantragten Dienstleistungen vermarkten, Personen, die mit der

Förderung von Waren oder Dienstleistungen oder von Personen, die an der Verarbeitung solcher Daten beteiligt sind, in Form von

anonym für wissenschaftliche und epidemiologische Forschungszwecke, in Übereinstimmung mit Gesetzen und Vorschriften

in Kraft.

5

4.4 Der Antrag sammelt oder verarbeitet keine sensiblen Daten (wie z.B. die Registrierung

an Gewerkschaften, Parteien oder andere Vereinigungen, Gesundheitsdaten).

  1. VERFAHREN UND ORT DER VERARBEITUNG

 

5.1 Die der Gruppo Informatica Innovation S.r.l. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden mit Informatik- und Telematikmitteln verarbeitet, und

jedoch automatisiert und/oder papiergestützt, mit kontrolliertem Zugang und in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise,

in Übereinstimmung mit dieser Gesetzgebung und den darin festgelegten Vertraulichkeitsverpflichtungen.

5.2 Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche trifft die geeigneten Sicherheitsmaßnahmen zur Verhinderung des Zugriffs, die

unbefugte Offenlegung, Änderung oder Vernichtung von persönlichen Daten. Neben dem Eigentümer der

Verarbeitung, in einigen Fällen können andere Beteiligte Zugang zu persönlichen Daten haben

bei der Organisation dieses Antrags (Verwaltungs-, Handels-, Marketing- und Rechtspersonal),

Systemadministratoren) oder externe Parteien (wie z.B. dritte technische Dienstleister, Postzusteller,

Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die bei Bedarf ebenfalls ernannt werden,

Datenprozessoren durch den Data Controller. Die aktualisierte Liste dieser Themen

können jederzeit beim Data Controller angefordert werden.

5.3 Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten, um den Verlust persönlicher Daten, unerlaubte Nutzungen oder

inkorrekter und unbefugter Zugriff.

5.4 Die Daten werden in der Datenbank am Sitz von Gruppo Informatica Innovation S.r.l. für die in den Bestimmungen von

Recht. Deshalb:

– Die persönlichen Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags zwischen dem Daten-Controller und

wird der Benutzer bis zum Abschluss eines solchen Vertrags festgehalten.

– Persönliche Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit dem berechtigten Interesse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gesammelt wurden

wird so lange zurückbehalten, bis dieses Interesse befriedigt ist. Der Benutzer kann weitere Informationen erhalten

im Hinblick auf das berechtigte Interesse, das der Eigentümer in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments verfolgt, oder

durch Kontaktaufnahme mit dem Data Controller.

5.5 Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers beruht, kann der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die

Persönliche Daten länger, bis diese Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus hat die

Die Verarbeitung kann erforderlich sein, um personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren in

die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde.

5.6 Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher ist am Ende dieser Periode

das Recht auf Zugang, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Übertragbarkeit von personenbezogenen Daten nicht

kann wieder ausgeübt werden.

5.7 Ihre persönlichen Daten können in ein anderes Land als das Land, in dem Sie sich befinden, übertragen werden.

finden.

4.8 Der Benutzer hat das Recht, Informationen über die rechtliche Grundlage für die Übertragung von Daten zu erhalten

Persönlich außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Rechtsorganisation

öffentlich oder aus zwei oder mehr Ländern bestehend, wie die UNO, sowie über Sicherheitsmaßnahmen

die von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zum Schutz personenbezogener Daten angenommen wurden.

4.9 Der Benutzer kann überprüfen, ob eine der oben beschriebenen Übertragungen stattfindet, indem er den Abschnitt von

dieses Dokument, das sich auf die Einzelheiten der Verarbeitung personenbezogener Daten bezieht, oder fordern Sie Informationen beim für die Verarbeitung Verantwortlichen an

der Behandlung.

  1. KOMMUNIKATION UND VERBREITUNG VON DATEN

6

6.1 Die gesammelten persönlichen Daten können, auch vorübergehend, an folgende Parteien übermittelt oder übertragen werden

Dritte, natürliche oder juristische Personen, öffentliche oder private Einrichtungen, sofern sie vom Inhaber der

Verarbeitung oder die letztere für die Erbringung der Dienstleistung in Anspruch nimmt, zum ausschließlichen Zweck der Durchführung von

die in Artikel 4 oben genannten Zwecke (ZWECK DER BEHANDLUNG).

6.2 Insbesondere können die gesammelten persönlichen Daten an diejenigen Unternehmen übermittelt werden, mit denen der für die Datenverarbeitung Verantwortliche

Die Behandlung hat Handelsverträge zur Ausführung der von der

Benutzer, d.h. für die Bereitstellung der gewünschten Dienstleistungen.

6.3 Die persönlichen Daten können darüber hinaus an Personen übermittelt werden, die für die Verarbeitung innerhalb der

Struktur der Gruppo Informatica Innovation S.r.l. und ihrer Mutter-, Tochter- und Beteiligungsgesellschaften.

  1. ART UND ERTEILUNG VON DATEN UND FOLGEN DER EINWILLIGUNG

7.1 Die Bereitstellung von Personendaten und die damit verbundene Einwilligung in die Verarbeitung, Übermittlung und Weitergabe von Personendaten unterliegt den folgenden Bedingungen

Übertragung derselben für die in Artikel 4 oben genannten strengen Zwecke (ZWECK DER

BEHANDLUNG), Punkt 4.2, sind für die Ausführung des Berichts obligatorisch. Jede Weigerung, die

Persönliche Daten angefordert oder um die Zustimmung zur Verarbeitung, Kommunikation und Übertragung zu erteilen,

wird dazu führen, dass die Beziehung nicht zustande kommt und die Formalitäten nicht erfüllt werden können

vertragliche und rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Beziehung selbst. Die mögliche Verwendung von Cookies – oder anderer Instrumente der

Verfolgung – dadurch Anwendung oder von ihr genutzte Drittanbieter von Dienstleistungen

Sofern nicht anders angegeben, dient die Anwendung dazu, die vom Benutzer angeforderte Dienstleistung zu erbringen, und zwar zusätzlich zu

für die weiteren in Artikel 10 beschriebenen Zwecke (COOKIES).

7.2 Die Bereitstellung von Personendaten und die Zustimmung zur Verarbeitung, Übermittlung und Weitergabe von Personendaten unterliegt folgenden Bedingungen: – die Verarbeitung von Personendaten; – die Bereitstellung von Personendaten durch das Unternehmen

Übertragung derselben zu den alleinigen in Artikel 4 oben genannten Zwecken (BEHANDLUNGSZWECK),

Die Punkte 4.3 und 4.4 sind freiwillig und widerruflich, können aber dazu dienen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und

Updates zu kommunizieren, um jedes Interesse der Kunden zu befriedigen. Im letzteren Fall ist das Versäumnis

Kommunikation von persönlichen Daten durch den Benutzer, wird nicht zulassen, dass diese

unverzüglich über die Aktivitäten und Dienstleistungen informiert werden, die insbesondere durch den Antrag und/oder andere erbracht werden

Portale.

7.3 Benutzer, die irgendwelche Zweifel darüber haben, welche persönlichen Daten obligatorisch sind, werden aufgefordert

wenden Sie sich an den Data Controller.

7.4 Der Widerruf kann auch nach Abschluss des Vertragsverhältnisses gemäß der

Modalitäten, auf die in Artikel 9 unten Bezug genommen wird (NUTZERRECHTE).

  1. DER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHE UND DER DATENVERARBEITER

8.1 Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Gruppo Informatica Innovation S.r.l. Inhaber der Application Gruppo Informatica Innovation S.r.l., mit Sitz in Viale delle Milizie 58, 00192, Rom, Italien, Mehrwertsteuernummer IT14818831001.

8.2 Der Datenverarbeiter ist der gesetzliche Vertreter der oben genannten Firma, Herr Paolo Taormina.

8.3 Die zur Verfügung gestellten persönlichen Daten können von Angestellten und Mitarbeitern des Unternehmens oder seiner Tochtergesellschaften verarbeitet werden.

Mutter-, Tochter- und Beteiligungsgesellschaften, die zu diesem Zweck ernannt wurden.

8.4 Die zur Verfügung gestellten persönlichen Daten können auch von zu diesem Zweck beauftragten Dritten verarbeitet werden.

außerhalb der Behandlung.

8.5 Die Liste dieser Themen wird ständig aktualisiert und kann durch Übersendung einer Mitteilung angefordert werden

in der in Artikel 9 (NUTZERRECHTE) festgelegten Weise.

  1. BENUTZERRECHTE

9.1 Die interessierte Partei hat gemäß Artikel 15-22 des GDPR das Recht dazu:

7

– Zugang zu persönlichen Daten. Die interessierte Partei hat das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, ob es eine

die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, und in diesem Fall hat er das Recht, Informationen zu erhalten

über die Herkunft und die Kategorie dieser persönlichen Daten, die Zwecke und Methoden der Verarbeitung, die Empfänger, an die

Solche persönlichen Daten wurden oder werden während der Dauer ihrer Speicherung nach der Logik

beantragt und auf die Identifizierungsangaben des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen sowie zum Erhalt einer

Kopie der verarbeiteten persönlichen Daten.

– um ihre Berichtigung bitten. Die interessierte Partei hat das Recht, die Aktualisierung, Integration und / oder die

Korrektur der fraglichen persönlichen Daten.

– seine Löschung oder Entfernung zu erwirken. Wenn einer der in Art. 17 des GDPR genannten Gründe zutrifft,

kann der Interessent beim Inhaber der Datenverarbeitung die Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten beantragen.

– die Einschränkung der Behandlung zu erwirken. Wenn einer der in Art. 18 des GDPR genannten Gründe eintritt,

kann der Interessent die Einschränkung der Verarbeitung der betreffenden persönlichen Daten beantragen. In diesem Fall ist die

werden, mit Ausnahme der Lagerung, nur mit Zustimmung der interessierten Partei behandelt oder für

die Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor einem Gericht oder zum Schutz der Rechte von

einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses.

– die Zustimmung jederzeit zurückziehen. Die betroffene Partei kann die Einwilligung zur Verarbeitung von Daten widerrufen

Persönliches zuvor ausgedrückt. Es wird davon ausgegangen, dass der Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung, in die

Kommunikation und Weitergabe derselben für die in Artikel 4 genannten strengen Zwecke

(ZWECK DER BEHANDLUNG), Punkt 4.2, bestimmt die Unmöglichkeit, die Erfüllungen zu erfüllen

vertragliche und rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Beziehung selbst.

– sich der Verarbeitung personenbezogener Daten widersetzen. Der Interessent kann der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen.

die ihn betreffen. Wenn Personendaten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher

Befugnisse, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen wurden, oder zur Verfolgung eines legitimen Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Eigentümer, der Interessent hat das Recht, aus Gründen, die mit seiner Situation zusammenhängen, Einspruch gegen die Verarbeitung zu erheben

besonders. Wenn Personendaten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, kann die interessierte Partei

sich ohne Angabe von Gründen gegen die Verarbeitung aussprechen.

– Persönliche Daten erhalten oder an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übertragen lassen. Die interessierte Partei hat das Recht, die Daten zu erhalten

Persönlich in strukturiertem Format, das häufig verwendet wird und von automatischen Geräten gelesen werden kann und wo

technisch durchführbar, um seine Übertragung ohne Behinderung auf einen anderen Inhaber zu erreichen.

Diese

Bestimmung ist anwendbar, wenn Persönliche Daten durch automatisierte Werkzeuge verarbeitet werden und die

Die Verarbeitung basiert auf der Zustimmung der betroffenen Partei, auf einem Vertrag, bei dem die betroffene Partei Partei Partei ist, oder auf

damit verbundene vertragliche Maßnahmen.

– eine Beschwerde einreichen. Der Betroffene kann bei der Aufsichtsbehörde für den Jugendschutz eine Beschwerde einreichen.

kompetenten persönlichen Daten oder rechtliche Schritte einleiten.

9.2 Diese Rechte können ausgeübt werden, einschließlich durch Vollmacht oder Bevollmächtigung einer natürlichen Person oder Vereinigung,

mit schriftlicher Anfrage. Es müssen Anträge gestellt werden:

– per E-Mail an: postmaster@KidsOnBoard.app;

  1. KÜCHE

10.1 Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textzeichenketten, die zwischen der Anwendung und dem mobilen Gerät des Benutzers ausgetauscht werden und die jeweils vom Benutzer verwendet werden können.

sobald Sie darauf zugreifen. Sie werden verwendet, um automatische Authentifizierungen durchzuführen, den Überblick zu behalten

Sitzungen, Informationen speichern, um die Navigierbarkeit der Anwendung zu verbessern oder die Erfahrung von

8

Benutzerführung. Der Antrag kann Objekte enthalten, die aus vielen verschiedenen Bereichen stammen und

jeder von ihnen kann Cookies setzen (in diesem Fall "third party" genannt). Die Verwendung von Cookies

ermöglicht es Ihnen, Ihr Surf-Erlebnis in der Anwendung zu verbessern und Ihre gewählten Einstellungen beizubehalten

bei Ihrem nächsten Besuch.

Es gibt zwei Arten von Cookies:

Erstanbieter- (oder Eigentümer-) Cookies: Subjekte und nur von der Domäne lesbar, die sie erstellt hat;

Cookies von Dritten: abhängig von und erstellt von Domains außerhalb der Domain, die wir gerade besuchen.

10.2 In dieser Anwendung verwendete Cookies

Indem Sie die Bedingungen und Konditionen dieser Richtlinie akzeptieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die von uns verwendeten Cookies sollen es Ihnen ermöglichen, unsere Anwendung bestmöglich zu nutzen.

Wenn Sie jedoch keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen ganz einfach ändern

Cookies blockieren oder jedes Mal eine Benachrichtigung erhalten, wenn eine Website dabei ist, ein Cookie auf Ihrem Gerät zu speichern

mobil. In einem solchen Fall stehen einige Funktionen der Anwendung möglicherweise nicht zur Verfügung, so dass Sie

Wir empfehlen, Cookies aktiviert zu lassen. Wir können die Informationen, die wir durch den Einsatz von Cookies erhalten, verwenden.

unsere Cookies durch den Benutzer für die folgenden Zwecke:

Um Ihr Gerät zu erkennen, wenn Sie unsere Anwendung besuchen;

Um Ihre Navigation auf unserer Anwendung zu verfolgen;

Um zu verfolgen, ob Sie die Richtlinie akzeptiert oder eingesehen haben oder nicht;

Die Benutzerfreundlichkeit der Anwendung zu verbessern;

Um die Nutzung unserer Anwendung zu analysieren;

Um diese Anwendung zu verwalten;

Um Betrug zu vermeiden und die Sicherheit der Anmeldung zu verbessern;

Um die Anwendung an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wir informieren Sie auch darüber, dass Sie Ihre persönlichen Daten einsehen, ändern, widersprechen oder löschen lassen können oder

üben Sie in jedem Fall alle Rechte aus, die Ihnen gemäß Art. 9 (BENUTZERRECHTE) gewährt werden, indem Sie

eine E-Mail an postmaster@KidsOnBoard.app

Es gibt auch Navigations-Cookies, die für das korrekte Funktionieren der Anwendung erforderlich sind (zu

Beispiel zur Erinnerung an den Zustand der Schaltflächen, ob die Felder geöffnet oder geschlossen sind usw.). Die meisten

dieser Cookies haben eine Sitzungsdauer, d.h. sie werden sofort gelöscht, sobald

nach dem Besuch der Anmeldung.

Funktionale Cookies hingegen ermöglichen das Funktionieren einiger Teile der Anwendung. Diese Cookies

werden im Browser gespeichert; Sie können sie löschen oder ihren Empfang deaktivieren,

aber die Funktionalität einiger Dienste der Anwendung beeinträchtigt. Der Benutzer kann Folgendes ändern

die Cookie-Empfangseinstellung durch Ändern der Cookie-Speichereinstellungen wie

beschrieben im Abschnitt "Wie man Cookies deaktiviert" dieser Richtlinie.

10.3 Dritte Parteien

Youtube

Bitte beachten Sie, dass Videos von YouTube in die Anwendung eingebettet werden können. Diese Videos,

wenn sie angesehen werden, setzen sie auf Ihrem mobilen Gerät Cookies von Dritten, die zur Domäne von

YouTube, um die Möglichkeiten der Videowiedergabe zu verbessern und Informationen in folgendem Format zu sammeln

anonym auf vom Benutzer angesehenen Videos. Der Zweck dieser Cookies wird in den Informationen für die

Google-Datenschutz: Google-Datenschutzbestimmungen.

Google+

Bitte beachten Sie, dass Widgets von Drittanbietern, wie z.B. Google+, in den Antrag integriert werden können. Diese

9

Widgets können Cookies von Drittanbietern auf Ihrem mobilen Gerät setzen, um die

Funktionalität. Der Zweck dieser Cookies wird in den Datenschutzbestimmungen ihrer Besitzer beschrieben: Google

Datenschutzerklärung.

 

Facebook

Bitte beachten Sie, dass Widgets von Drittanbietern, wie z.B. Facebook, in die Website integriert werden können. Diese Widgets

kann Cookies von Drittanbietern auf Ihrem mobilen Gerät setzen, so dass wir die

Funktionalität. Der Zweck dieser Cookies wird in der Datenschutzerklärung der Eigentümer beschrieben: Facebook

Datenschutzerklärung.

Twitter

Bitte beachten Sie, dass Widgets Dritter, wie z.B. Twitter, in die Website integriert werden können. Diese Widgets

kann Cookies von Drittanbietern auf Ihrem mobilen Gerät setzen, so dass wir die

Funktionalität. Der Zweck dieser Cookies wird in der Datenschutzerklärung der Eigentümer beschrieben: Twitter

Datenschutzerklärung.

Instagram

Bitte beachten Sie, dass Widgets von Dritten, wie z.B. Instagram, in die Website integriert werden können. Diese Widgets

kann Cookies von Drittanbietern auf Ihrem mobilen Gerät setzen, so dass wir die

Funktionalität. Der Zweck dieser Cookies wird in der Datenschutzerklärung der Eigentümer beschrieben: Instagram

Datenschutzerklärung.

VerlinktIn

Bitte beachten Sie, dass Widgets von Dritten, wie z.B. LinkedIn, in die Website integriert werden können. Diese Widgets

kann Cookies von Drittanbietern auf Ihrem mobilen Gerät setzen, so dass wir die

Funktionalität. Der Zweck dieser Cookies wird in der Datenschutzerklärung der Eigentümer beschrieben: LinkedIn

Datenschutzerklärung.

Interesse

Bitte beachten Sie, dass Widgets Dritter, wie z.B. Twitter, in die Website integriert werden können. Diese Widgets

kann Cookies von Drittanbietern auf Ihrem mobilen Gerät setzen, so dass wir die

Funktionalität. Der Zweck dieser Cookies wird in der Datenschutzerklärung der Eigentümer beschrieben: Interesse

Datenschutzerklärung.

10.4 Wie man Cookies deaktiviert

Die meisten Browser (Internet Explorer, Firefox usw.) sind so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren.

In allen Browsern können Sie Cookies jedoch über die Einstellungen der

Browser. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Deaktivierung von Browsing-Cookies zu Fehlfunktionen des Browsers führen kann.

der Anwendung und/oder schränken den von uns angebotenen Service ein. Informationen zum Verwalten und Löschen der

Cookies auf Ihrem Tablet und/oder Mobiltelefon, sehen Sie bitte im Abschnitt "Hilfe" Ihres Browsers nach

die Sie benutzt haben. Um die Cookies von Dritten zu verwalten, die Ihre Informationen verwenden, um

spezifischen Aktionen können Sie die Nutzung von Google verwalten, indem Sie die Seite mit den Anzeigenvorgaben besuchen (wenn

Sie haben ein Google-Konto). Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren, indem

Drittanbieter, zum Beispiel durch Besuch der Deaktivierungsseite über die Website

www.youronlinechoices.eu, oder alternativ, wie oben beschrieben, durch Deaktivierung von Cookies

über Ihre Browser-Einstellungen

 

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
Spotify
Consent to display content from Spotify
Sound Cloud
Consent to display content from Sound